Intranet Nolimit

Track&Trace

Informationsklausel

Informationsklausel

Gemäß Artikel 13 Absatz 1-2 der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/WG (Allgemeine Datenschutzverordnung) (Dz.U. UE L 119, s. 1) - im Folgenden als RODO bezeichnet - informieren wir Sie darüber:

Der Verwalter der im Kontaktformular angegebenen personenbezogenen Daten ist die No Limit Sp. z o.o. mit Sitz in Warschau und Adresse:  ul. Księżnej Anny 4, 03-866 Warszawa, Polen, eingetragen in das Unternehmerregister des Nationalen Gerichtsregisters, das vom Bezirksgericht der Hauptstadt Warschau, XVI. Handelsabteilung, unter der Nummer:...: 0000128397, NIP: 5241066960 (nachfolgend: Administrator).

Die von Ihnen angegebenen Daten werden nur zur Bearbeitung Ihrer Anfrage, einschließlich der Beantwortung per E-Mail, verwendet. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten durch den Verwalter ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f des RODO, das so genannte berechtigte Interesse des Verantwortlichen, denn ohne die Verwendung personenbezogener Daten (Name, Nachname, E-Mail) kann der Verwalter keine Auskunft über die bewusst gerichtete Anfrage geben.

Sie haben das Recht dazu:

  • Widerspruch gegen die Verarbeitung von Daten einzulegen,
  • das Recht auf Zugang und Erhalt einer Kopie ihrer Daten,
  • das Recht auf Berichtigung (Korrektur) ihrer Daten,
  • das Recht auf Löschung der Daten, Einschränkung der Datenverarbeitung,
  • das Recht, der Verarbeitung von Daten zu widersprechen,
  • das Recht auf Datenübermittlung,
  • das Recht, bei der Aufsichtsbehörde eine Beschwerde einzureichen.Die Ausübung des Widerspruchsrechts gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten kann dazu führen, dass der Administrator nicht antworten kann.

Ihre personenbezogenen Daten werden ein Jahr lang ab dem Datum bis Endes des Schriftverkehrs zum Thema Ihrer Anfrage verarbeitet. Der für die Datenverarbeitung Verantwortliche trifft keine automatisierten Entscheidungen auf Grundlage der übermittelten personenbezogenen Daten und verwendet diese auch nicht für Profilzwecke.

Die Angabe von Daten ist freiwillig, aber für die Beantwortung einer Anfrage notwendig.

Datenschutzbestimmungen